Schlagwort-Archive: denken

T-02 – Fernfahrt

Dem Leichtsinn zu folgen wie einem Ball, der auf die Straße rollt – zeichnet das Mehrheitsbild zu dem folgendem Thema in der heutigen Gesellschaft aus. Nach rechts verwischt, verdammt. Der soziale Draht glüht sobald man falsch aneckt. Was ist nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kaffee to go (ZN)

„Einen Kaffee bitte.“ In der Umsteigezeit zwischen verschiedenen Umwegbeförderungsmitteln stehen wir manchmal vor willkürlichen Entscheidungen. Je nach Situation oder Befindlichkeit erleben wir andere Betrachtungsweisen und stehen an verschiedenen Gleisen um ans Ziel zu kommen. Ötska steht falsch. Er betrachtet die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zum Nachdenken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lehrfahrt (G)

Angekommen in der selbst-berieselten gedanklichen Zweisamkeit sickern wir ausgedient und missverstanden in die Einsamkeit. Ein unverständliches Monopol der Erläuterung verkehrt umher, es geht wieder über Los – und es endet nicht mehr. Die Bodenhaftung reflektiert die herunterkommende Kälte. Es strahlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aplomb (ZN)

Jede Strebe hält Ihn gefangen. Zu Neige geht die Ausdauer im bedürfnis- und angstorientierten Rad der Wühler. Ötska dreht durch im Kampf gegen den täglichen Müll. So viel ist in Bewegung, so viel wird überdacht und trotzdem ist er orientierungslos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zum Nachdenken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar